Archiv der Kategorie: Uncategorized

1. Versuch, die Milchstrasse zu fotografieren!

Mein erster Versuch, die Milchstraße zu fotografieren. Die Zeit ist im Moment ganz günstig, da der Mond nicht sichtbar ist, weil er erst spät in der Nacht aufgeht.

Die app Sun Surveyor hilft einem dabei, den richtigen Zeitpunkt und die Himmelsrichtung herauszufinden.

Als objektiv hab ich nur das Sony 24-105/4 zur Verfügung und ich war mir völlig unsicher, was ich überhaupt tun muss. Nachbearbeitet in Lightroom. Es ist ein einzelnes Foto, nicht zusammengesetzt. Mit dem Ergebnis bin ich aber schon recht zufrieden. Ich werde mich weiter einlesen ins Thema.

Milchstraße, rechts unten Jupiter

Altglas an der Sony A7

Minolta Rokkore

man hatte mich ja gewarnt, die Sucht mit dem Altglas beginnt irgendwann. Stimmt, muß ich heute feststellen.

Nachdem ich ja von meiner analogen Ausrüstung noch ein Minolta MC Rokkor-PF 50mm 1:1,7 hatte, habe ich mir einen passenden Adapter besorgt, um es an der A7 auszuprobieren. Es liefert gute Bildqualität und fühlt sich mit der A7 richtig Retro an ;o).

Weil ein passendes Weitwinkel zur A7 ziemlich teuer ist, habe ich mir überlegt, ein weitwinkliges Rokkor zu suchen. Meine Standard Brennweite an der A7 beginnt erst mit 28mm. Also Ausschau auf ein 24mm gehalten.

Ich hab auch eines gefunden und was soll ich sagen, auch nicht ganz billig. Nach dem Ausprobieren ist der Preis von etwas über 200 Eur. nicht verwunderlich. Es macht sehr gute Bilder und es ist ein absolut wertiges Objektiv mit innen gefilzter Metall-Geli.

Ein MC Rokkor mit 21mm wäre schön, aber die Preise liegen schon bei 350 – 500 Eur. Das muß daher erst mal warten.